• Shortcuts : 'n' next unread feed - 'p' previous unread feed • Styles : 1 2
aA :  -   + pdf Infos Unsubscribe

» Publishers, Monetize your RSS feeds with FeedShow:  More infos  (Show/Hide Ads)


Date: Wednesday, 08 Oct 2014 08:12
Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Thursday, 02 Oct 2014 06:15

Willian Justen hat eine sehr umfangreiche Linkliste zu SVG auf Github veröffentlicht und Chris Coyier eine ebensolche bei CSS-Tricks. Von Chris stammt auch ein guter einführender Artikel und eine mitreissende Präsentation, zu dem Luke Wroblewski eine Mitschrift in Stichworten gepostet hat.

Sara Soueidan hat sich sehr in das Thema SVG reingekniet. Da sie für ihre Vorträge und artikel laufend von Menschen wie Chris Heilmann gelobt wird, muss Qualität hinter ihren Äußerungen liegen. Deshalb hier die letzten Highlights:

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten, Webstandards allgemein"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Wednesday, 01 Oct 2014 06:14

Andrew Maier hat eine beeindruckende Liste zum Thema Formulare auf die Beine gestellt. Und da der Adressat die Verwaltung ist, existiert diese Liste als GoogleDoc und nicht bei Github. Man könnte auch darüber diskutieren, ob ein Spreadsheet nicht eine noch bessere Umgebung für diese Links und kurzen erklärenden Texte wäre. :-)

Bei der Nielsen Norman Group hat man untersucht, ob das Lupen-Icon eine verständliche Repräsentanz für die Suche ist. Im Großen und Ganzen wird das Icon wohl gut verstanden, aber ohne Label schlechter gefunden.

Jamie Appleseed hat einen interessanten Artikel über die richtige Beschriftung von Formular-Labels geschrieben. Der Artikel ist mittlerweile fast zwei Jahre alt und ist noch immer empfehlenswert.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Monday, 29 Sep 2014 06:30
Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Thursday, 25 Sep 2014 06:30
Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Wednesday, 24 Sep 2014 06:30

Meine Apple Magic Mouse – so gut ich sie im Prinzip finde – hat mich seit dem Kauf immer wieder geärgert. Ständig verlor das Ding die Verbindung. Eine Zeit lang habe ich immer eine zweite Maus in Reserve gehabt. Die letzten Monate habe ich sie nicht mehr genutzt, dachte schon daran, eine ähnliche zu kaufen. Dann verwies mich ein Tweet von Peter Müller auf eine Beschreibung, wie man mit einer Visitenkarte die Magic Mouse reparieren kann.

Offenbar haben die hochgelobten Apple-Techniker das Gerät nur schön gemacht, nicht aber mögliche Wackelkontakte ausgeschlossen. Aus meiner Erfahrung sind sie der Normalfall. Die zusammengefaltete Visitenkarte sorgt dafür, dass die Batterien nicht den Kontakt verlieren. Simpel und wirkungsvoll. Da sage noch mal einer, Twitter sei zu nichts nütze.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Vermischtes"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Tuesday, 23 Sep 2014 05:52

Ich werde nie begreifen, wie man mit einem Smartphone Bankgeschäfte tätigen kann. Das Gerät kann leicht geklaut werden und ist nicht besonders sicher. Angesichts des angekündigten “Apple Pay” schaut sich Constanze Kurz vom CCC in ihrer FAZ-Kolumne auch einmal die Sicherheit von Smartphones und mobiles Payment an.

Jan-Eric Hellbusch will in einer Serie die BITV2 und den BITV-Test im Vergelich zur WCAG2 auseinandernehmen. Ich bin sehr gespannt auf die Details.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Monday, 22 Sep 2014 06:30

Am 12. September fand in Berlin die CSSConf.eu statt. Am nächsten Tag folgte dann die JSConf.eu. Für alle, die wie ich nicht dabei waren, gibt es ein paar Zusammenfassungen und Übersichten im Netz.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "CSS und XHTML, Javascript, Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Friday, 19 Sep 2014 06:30

Bei den Webkrauts schreibt Michael Kühnel eine interessante Einführung in Dalek.js.

Frederic Hemberger hat einen Vortrag über Webseiten Authentifizierung und ihre Implikationen für das Interface ins Netz gestellt.

Der Geocitiesizer macht aus einer Seite ein Kunstwerk in Gedenken an Geocities.

Eine Übersicht von Features, die Foundation bietet, aber nicht Bootstrap.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Wednesday, 17 Sep 2014 06:30

Michiel Bijl hat eine sehr schöne responsive Timeline auf Codepen gebaut. Wenn man bei der praktischen Implementierung aus ::after und ::before die älteren :after und :before macht, sollte nichts dagegen sprechen, dass das Layout auch im IE8 funktioniert. Bis auf den Teil mit den Mediaqueries selbstverständlich.

Auf uigradients.com kann man sich viele verschiedene Verläufe anschauen und auf sich wirken lassen. Solche Verläufe wirklen allerdings anders, wenn man sie nicht vollflächig in der Webseite, sondern nur begrenzt bspw. hinter einer Überschrift einsetzt.

PayPal bietet in seinem Github-Account einen barrierefreien HTML5-Video-Player an. Tolle Sache, die sich deutsche Unternehmen als Beispiel nehmen sollten.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Monday, 15 Sep 2014 06:50

Wolltest Du nicht schon immer das öde Auf- und Zuschieben des Browsers beim Testen einer responsiven Webseite interessanter und unterhaltsamer machen? Einfach fart.js in die Seite integrieren, und Du hörst beim Verändern des Browserfensters oder beim Scrollen unterschiedliche Fürze.

Taking a Look at Current Responsive Navigation Trends

Addy Osmani hat auf der CSSConfEU einen Vortrag über CSS Performance Tooling gehalten. Die Slides gibt es bei Speakerdeck.

Im Smashing Magazine nimmt sich Jon Raasch dem Testen von Webseiten auf mobilen Geräten an: Testing Mobile: Emulators, Simulators And Remote Debugging

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Friday, 12 Sep 2014 06:21

Mark Geyer hat einen Workshop zu Animationen im Interface gegeben. Freundlicherweise hat er die sehr interessante und sehr umfangreiche Präsentation dazu online gestellt.

Die Zukunft des E-Commerce ist Responsive, behaupten Patrick Lobacher und Sven Wolfermann in einem gemeinsamen Vortrag.

Markdown soll endlich eine offizielle Spezifikation bekommen, die möglichst alle bisherigen Mutationen auch abdeckt. Und da sich der Markdown-Erfinder wie ein störrisches Kind benimmt, wird das Ganze unter CommonMark verhandelt. Na, dann sind wir mal gespannt.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "CSS3, Linklisten, Responsive Webdesign"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Monday, 08 Sep 2014 05:52
  • Michael Kühnel beschreibt in seinem neuen Blog, wie man eine Webseite/ ein Blog mit Jekyll aufsetzt. Der erste Teil ist schon publiziert, der zweite ist in der Pipeline.
  • Frederic Hemberger hat Links zu Slides des JavaScripts-Tracks der letzten FrOSCon gesammelt.
  • Emmets hidden power-features” ist kein übermässig genialer Beitrag, aber er zeigt fokussiert ein paar nette Features von Emmet. Wer Emmet noch nicht kennt, sollte es in seinen Editor dringend integrieren. Wenn es im eigenen Editor nicht geht, ist das eine prima Gelegenheit, nach einem anderen zu schauen.
  • Jonas Hellwig hat den aktuellen Stand um Responsive Images sehr gut zusammengefasst.
  • Heimlich, still und leise hat eben jener Jonas Hellwig ein Buch über Sass veröffentlicht. Es ist zu einem sehr vernünftigen Preis als E-Book erhältlich.
Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Friday, 05 Sep 2014 06:30
Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Wednesday, 03 Sep 2014 11:17

Für alle Sass-Nutzer ist der wöchentliche Newsletter von Sass-News sehr empfehlenswert. Immer wieder tauchen darin Artikel auf, die mir über Twitter nicht vorbeigerauscht sind. So werde ich mir demnächst auf alle Fälle mal “Less for Sass developers” durchlesen, damit ich mal ein wenig Einblick in LESS bekomme. Auch wenn ich noch kein Projekt mit LESS habe und aktuell nicht wüsste, warum ich es nutzen soll.

Jekyll-Now soll das Aufsetzen eines Jekyll-Blogs sehr einfach und schnell machen. Seit Neuestem bloggt Webkraut Michael Kühnel mit Jekyll – er hat es jedenfalls vor. Mich stört bei diesen statischen Seitengeneratoren das Fehlen einer Kommentarfunktion, die dann mit einem externen Dienstleister nachgebaut werden muss. Ausserdem hatten meine Versuche damals immer Probleme bei der gleichzeitigen Nutzung von Kategorien und Tags. Ansonsten finde ich solche Systeme sehr charmant.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten, SASS"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Friday, 29 Aug 2014 07:41
Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Tuesday, 26 Aug 2014 05:51

Higo Giraudel beschreibt bei Sitepoint detailliert die Neurungen von Sass 3.4. Insbesondere der aufgebohrte Referenzselektor (&) erscheint mir überkompliziert. Ich denke nicht, dass ich den jemals nutzen werde. Aber ich kann mich auch noch an eine lange Diskussion darüber erinnern, in der gesagt wurde, dass dieses Feature mehr für CSS-Frameworks gedacht sei. Das wiederum kann ich mir gut vorstellen.

Auf eine Konferenz zu Notepad haben wir alle lange gewartet. Es drohen Vorträge wie “.TXT: NoSQL before it was cool” oder “Notepad Development on the Mac using Parallels”. Ein netter Spass.

Flexbox Grids ist ein Gridsystem auf Flexbox-Basis. Muss ich mir mal genauer anschauen. Die Herausforderung ist in meinen Augen, eine Alternative für ältere Browser zu schaffen.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten, SASS"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Tuesday, 19 Aug 2014 05:32

Lange tat sich nichts Sichtbares bei Compass, der großen Mixin-Bibliothek für Sass. Es gab eine lange Phase mit Beta-Versionen der kommenden neuen Version 1.0, mehr aber auch nicht. Und selbst als Sass 3.3 erschien, war die neue Compass-Version noch nicht veröffentlicht.

Nun aber wurde vor ein paar Tagen Compass 1.0 veröffentlicht, und gestern kam Sass mit Version 3.4 nach. Mal schauen, wann ich die Zeit finde, die neuen Features zu lesen, zu begreifen und vielleicht sogar in meinen Workflow einzubauen. Wobei ich von Compass mittlerweile nur noch die Bilderfunktionen nutze. Aber das genügt ja auch.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "SASS"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Monday, 18 Aug 2014 06:28

Steve Faulkner sagt uns, was WAI-ARIA nicht tut. Es macht beispielsweise aus einem zum Link umformatierten DIV keinen echten Link mit eingebauter Tastaturunterstützung uvm. . Zum Thema lohnt sich auch der Einstieg von Jan Eric Hellbusch.

Hast Du gedacht, Du wärst von der Werbeindustrie nicht mehr identifizierbar, wenn Du möglichst viele Cookies löschst und ein paar Browser-Plugins installierst? Ist leider nicht so. Die Electronic Frontier Foundatin bietet zu diesem Thema eine Testseite. Die zeigt sehr schön, dass ich sehr wohl mit meinen speziellen Systemkonfigurationen aus der Masse heraussteche. Man kann auch Canvas zur Identifizierung eines Browsers nutzen.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Date: Friday, 15 Aug 2014 06:26

Vernünftige Farben und Farbpaletten für ein Design zu finden ist sicher nicht einfach. Wie wäre es mit der Erstellung einer Farbpalette? Da wäre auch noch der schon etwas ältere, aber sehr schnelle “Color Schemer Online v2“. Adobe bietet mit Kuler in dieser Richtung auch etwas an. Die Bedienung scheint mir nur nicht so intuitiv zu sein. Oder ist einer Liste der Hauptfarben bekannter Webseiten interessant? Gibt es auch in einer anderen Variante. Und wenn man selber eine Farbpalette aus einer Bilddatei erstellen lassen möchte, dann kann man das bei Pictaculous tun.

Man kann Tic-Tac-Toe mit CSS realisieren, ohne die Hilfe von JavaScript. Man muss es aber nicht. Ich finde solche Experimente immer sehr grenzwertig. Sie verdrehen den Fokus von CSS. Wer Spiele spielen will, der soll doch einfach JS nutzen. Eine großen Nutzen haben solche Experimente allerdings: sie zeigen Strategien auf, die man evtl. abgewandelt auch für richtige Webseiten nutzen kann. Hier ist es der kreative Umgang mit dem z-index. Der führt allerdings auch zu einem Aufblähen des HTML. Das wäre mit JS vollkommen unnötig.

Bist Du Gulp-Nutzer und möchtest Dir Dein Gulpfile visuell zusammenbasteln? Mit Gulpfiction geht das.

Author: "Jens Grochtdreis" Tags: "Linklisten, Webdesign"
Comments Send by mail Print  Save  Delicious 
Next page
» You can also retrieve older items : Read
» © All content and copyrights belong to their respective authors.«
» © FeedShow - Online RSS Feeds Reader